Ausschreibung

Ausschreibung herunterladen

Anmeldung

Startberechtigung

Jede Anmeldung eines Läufers ist verbindlich. Dieser gemeldete Läufer ist sofort startberechtigt. Jeder teilnehmende Läufer nimmt an der Einzelwertung teil.

Firmenzugehörigkeit

Es sind ausschließlich Inhaber, Mitarbeiter und Praktikanten der gemeldeten Firma für Ihre Firmenteams startberechtigt. Ein Mitarbeiter gilt als "firmenzugehörig", wenn ein ordentlicher Arbeitsvertrag vorliegt, dessen Abschluss- und Arbeitsbeginndatum mindestens drei Monate vor dem Veranstaltungstermin liegt. Praktikantenverträge müssen mehr als sechs Monaten vor Veranstaltungstermin datiert sein. Im Rahmen der Einzel- und Teamwertungen wird die Firmenzugehörigkeit der Läufer bei einer Platzierung unter den TOP 20 vom Veranstalter überprüft. Ist der Veranstalter gezwungen, aufgrund von entsprechenden Verdachtsmomenten die Firmenzugehörigkeit zu überprüfen, müssen von der Firma der Arbeits-/Praktikantenvertrag und ggfs. eine dazugehörige Lohnabrechnung vorgelegt werden. Die Nichtvorlage führt zur sofortigen Disqualifikation.

Korrekte Angaben

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass fehlerhafte Angaben zur startenden Person (Geschlecht vertauscht, Geburtsdatum falsch, Startnummern vertauscht, Angaben zum Läuferstatus/Verbandszugehörigkeit) unabhängig davon, ob diese bewusst oder unbewusst getätigt wurden, unmittelbar zur Disqualifikation des Teilnehmers führen. Bitte kontrollieren Sie bei der Anmeldung und als Firmenkapitän anschließend im Aachener-Firmenlauf-Manager (AFLM) die Daten aller Ihrer Teilnehmer auf Richtigkeit.

Läufer mit Startlizenz/Startpass

Im Rahmen der Anmeldung ist der Starter verpflichtet, Angaben darüber zu machen, ob er sowohl Mitglied in einem Leichtathletik- und/oder Triathlon-Verein als auch eine Startlizenz bzw. einen Startpass hat und in 2017 an Kreis- oder überregionalen Meisterschaften teilgenommen hat. Ist dies der Fall, so wird er im Rahmen der Einzelwertung mit ebenfalls dieser Kategorie zugehörigen Startern verglichen und platziert.

Zuwiderhandlung

Der Veranstalter wird bei vorliegenden Verdachtsmomenten eine Überprüfung der persönlichen Angaben bei Teilnehmern oder Teams durchführen, die in der jeweiligen Wertungskategorie mindestens Platz 20 oder besser erreichen. Änderungen bzw. Korrekturen der Ergebnislisten werden bis max. 14 Tage nach Veranstaltungstag vorgenommen.

Kinder und Jugendliche

Kinder und Jugendliche sind zum Aachener Firmenlauf nicht zugelassen. AZUBIS unter 18 Jahre sind startberechtigt. Das Mindestalter für die Teilnahme ist 16 Jahre.

Doppelmeldung

Jeder Teilnehmer darf ausschließlich an einer Distanz (4,8 oder 9,6 km) teilnehmen. Doppelmeldungen für eine oder insbesondere für beide Distanzen des AFL sind nicht zulässig. Doppelmeldungen werden disqualifiziert.

Wertung

Teamlauf

Der Aachener Firmenlauf ist in erster Linie ein Team-Lauf, bei dem das gemeinschaftliche Sporterlebnis im Vordergrund steht. Ein Team besteht aus beliebig vielen Teammitgliedern einer Firma, Behörde, Hochschule, Verein oder sonstiger Organisation. Eine Firma kann beliebig viele Teams anmelden. Jede Anmeldung eines Läufers ist verbindlich. Dieser gemeldete Läufer ist sofort startberechtigt.

Einzelwertung

Jeder teilnehmende Läufer nimmt an der Einzelwertung teil. Eine Liste aller Einzelzeiten wird, sortiert nach Frauen und Männern im Online-Ergebnisdienst dargestellt. Es werden die schnellste Frau und der schnellste Mann (Bruttozeit) ausgezeichnet. Eine Altersklassenbewertung erfolgt über die Ergebnisliste. Die Platzierungsplätze (Nettozeit) werden im Rahmen des Aachener Firmenlaufs nicht ausgezeichnet.

Teamwertung

Teams mit mind. 4 Läufern werden zusätzlich in der Teamwertung berücksichtigt. Besteht ein gestartetes Team aus mehr als 4 Teilnehmern, werden die Zieleinläufer des Teams in 4er-Gruppen unterteilt, immer in der Reihenfolge des Zieleinlaufs. Beispiel: Das Team „AFLrunners“ besteht aus 16 Startern. Die schnellsten 4 „AFLrunners“ werden in der Wertung als „AFLrunners 1“ eingetragen, die nächsten 4 Zieleinläufer als „AFLrunners 2“ usw. Die Wertung dieser 4er-Gruppen erfolgt dann in den Kategorien »Männer« und »Frauen «. Für die Männer- und Frauenteamwertung werden jeweils immer vier TeilnehmerInnen einer Gruppe in der Reihenfolge des Teameinlaufs als Team in die Mannschaftsergebnisliste geschrieben. Weitere vier TeilnehmerInnen bilden das nächste Team in der Ergebnisliste usw. Für die Mixed-Teamwertung wird die Gesamtergebnisliste betrachtet. In jedem Mixed-Team muss mindestens ein Mann/eine Frau (3-1, 2-2 oder 1-3) sein. Beispiel: Im Zieleinlauf sind von der Firma „AFLrunners“ die ersten sechs Männer im Ziel, als siebte kommt die erste Frau der Firma ins Ziel: Die ersten drei Männer und die erste Frau kommen in das erste Mixed-Team der Firma, danach kommen die Platzierungen Männer 4 bis 6 und die zweite Frau in das zweite Mixed-Team der Firma usw.

Sonderwertung: Läufer mit Startlizenz/Startpass

Bei Anmeldung erteilt der Starter dem Veranstalter Auskunft darüber, ob er Mitglied in einem Leichtathletik- und/oder Triathlon-Verein mit einer Startlizenz bzw. einem Startpass ist und in 2017 an Kreis- oder überregionalen Meisterschaften teilgenommen hat. Ist dies der Fall, startet der Teilnehmer in der Kategorie „Läufer mit Startlizenz/Startpass“ und wird somit aus der Regel-Einzelwertung herausgenommen und in der Sonderkategorie gewertet. Im Rahmen der Einzelwertung wird daher in zwei Kategorien gewertet: „Firmenläufer“ und „Läufer mit Startlizenz/Startpass“. Bei der Teamwertung werden "Läufer mit Startlizenz/Startpass" gleichbedeutend mit Firmenläufern und nicht gesondert gewertet.

Weitere Infos

Anmeldeschluss

Sie können bis Freitag, 01.09.2017, 23:59 Uhr Startplätze buchen, solange eine Verfügbarkeit vorhanden ist. Ist die maximale Teilnehmerzahl pro Distanz VOR dem Anmeldeschluss am erreicht, können keine Anmeldungen für die ausgebuchte Distanz angenommen werden. Nachmeldungen und Überbuchungen sind nicht möglich. Die Warteliste wird aktiv sobald eine Distanz ausgebucht ist.

Startgebühren

Die Startgebühr beträgt pro Person und pro Distanz 26,00€ (inkl. MwSt.)

Starterlimit

Nach Vorgaben können nur 7000 (3500 pro Distanz) Starter am Aachener Firmenlauf teilnehmen.

Laufstrecke

Start und Ziel für beide Distanzen: Mitte Forckenbeckstraße (Bushaltestelle Campus Melaten). Laufroute: Forckenbeckstraße – Seffenter Weg – Campus Boulevard - Forckenbeckstraße. 4,8km: 2 Runden. 9,6km: 4 Runden.

Startnummer

Die Startnummer ist deutlich sichtbar auf der Brust zu tragen und darf nicht geknickt werden, da sonst keine Zeitnahme möglich ist!

Laufzeitlimit

  • 4,8-km-Lauf: 45 Minuten
  • 9,6-km-Lauf: 80 Minuten

Startnummernausgabe

Alle Startnummern einer Firma werden durch den Firmenkaptän abgeholt und intern verteilt. Die Einzelabholung durch Läufer ist nicht vorgesehen. Die Abholung ist am 27.09. und 28.09.2017 bei INTERSPORT DRUCKS in Aachen sowie am Veranstaltungstag ab 15:00 Uhr am Infopoint am Campus Melaten möglich. Wir empfehlen, die Startnummern bis zum 29.09.2017 abzuholen, um lange Wartezeiten am Veranstaltungstag zu vermeiden.

Zieleinlauf & Zeitnahme

Die elektronische Zeitnahme erfolgt durch die Firma Teamsoft-Sportzeit. Der Zeitmess-Chip ist in der Startnummer integriert. Das Nutzen eines eigenen Starter-Chips ist nicht möglich.

Ergebnislisten & Urkunden

Die Ergebnisse sind zeitnah nach der Veranstaltung im Internet abrufbar. Urkunden kann jeder Teilnehmer selbst in der Ergebnisliste ausdrucken. Unter Umständen unterliegen die Ergebnisse dem Wandel. Änderungen entstehen durch nachträglich Disqualifikationen.

Fotos

Bilder werden von unseren Medienpartnern grüger medien und Photo Preim erstellt und nach dem Lauf zur Ansicht online zur Verfügung gestellt. Laufbilder einzelner Personen sind kostenfrei zum Download vorbereitet. Ein kostenpflichtiger Bestellservice für Team-Bilder ist eingerichtet.

Läuferbetreuung & Verpflegung

Parkplatz Forckenbeckstraße. Der Sanitätsdienstdienst und Sportmediziner sind vor Ort.

Umkleiden, Duschen & WCs

Am Parkplatz Forckenbeckstraße werden Umkleidezelte zur Verfügung stehen. Ebenso werden dort Toiletten bereitgestellt.

Überschüsse

Überschüsse aus der Veranstaltung werden für einen regionalen und gemeinnützigen Zweck gespendet. Die mit der Zuwendung bedachte(n) Organisation(en) wird/werden im Rahmen einer Ausschreibung durch eine unabhängige Jury benannt.

Gesundheitshinweise

Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für gesundheitliche Risiken des Teilnehmers im Zusammenhang mit der Teilnahme an Laufveranstaltungen. Es obliegt dem Teilnehmer, seinen Gesundheitszustand vorher zu überprüfen. Kooperierende Sportmediziner können auf Nachfrage genannt werden.

Hinweise

Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt. Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung für Unfälle und Diebstähle jeglicher Art. Keine Erstattung des Startgeldes bei Nichtantritt oder Ausfall der Veranstaltung.